Allgemein:

Startseite



Unsere Welpen
Für unsere Welpen wünschen wir uns Familien für die ihr Hund ein richtiges Familienmitglied werden soll.
Auch Hunde-Anfänger werden bei uns gern gesehen, da Kurzhaarcollies sehr lernfähig und leicht zu erziehen sind.
Sehr gern können sie sich nach unserer genauen Welpenplanung erkundigen oder nach Terminabsprache uns besuchen.

Welpenaufzucht
Wir sind eine kleine familiäre Hobbyzucht, die ihre Welpen mit einem engen Bezug an Familie erziehen.
Wir gewöhnen unsere Welpen an Alltagsgeräusche (z.B. Staubsauger, Autos, etc.) und machen sie an Leine und den Straßenverkehr vertraut, damit sie es bei ihren neuen Besitzern leichter haben werden.
Wir machen sie also fit für ein Leben in einer liebevollen Familie.

Welpenabgabe
Sie erhalten ihre Welpen geimpft, gechipt und nach tierärztlicher Untersuchung im Alter von mindestens acht Wochen.
Die Welpen werden mehrfach entwurmt und im Alter von sechs Wochen auf die Augenkrankheit CEA untersucht.
Bei der Abgabe erhalten sie natürlich alle wichtigen Dokumente wie die Ahnentafel, eine Welpenmappe mit wichtigen Hinweisen zu Erziehung und Ernährung, sowie den EU Impfpass.

Entwicklung der Welpen
Wir würden uns freuen, wenn wir nach Abgabe der Welpen die Möglichkeit haben, den Kontakt zu unseren Welpen zu halten und die Entwicklung zu verfolgen.

Interesse an Welpen
Falls wir ihr Interesse an einen süßen kleinen Welpen geweckt haben, können sie hier mit uns in Kontakt treten.

Welpenpreis
An dieser Stelle auch ein Hinweis zum Welpenpreis. Sie erhalten einen Hund aus einer verantwortungsbewussten Zuchtstätte, die nach den Richtlinien des VDHs züchtet. Wie setzt sich dieser Preis unter anderem zusammen: Erwerbspreis Muttertier, HD/Röntgen-Untersuchungen, Klubgebühren , Zwingerschutzname (FCI), Zuchtstättenabnahme, Körung, Ausstellungen (Startgebühr, Anfahrten), Deckscheingebühr, Gesundheitscheck der Hündin, Fahrt zum Rüden (mit Übernachtungen), Decktaxe (ist gleich der Preis eines Welpen), Untersuchungen der trächtigen Hündin, Ausstattung (Welpenzimmer/Auslauf), Untersuchungen der Welpen, Augenuntersuchung der Welpen, Chippen, Impfen, Entwurmung, EU-Impfpass, zwei Wurfabnahmen durch den Zuchtwart, Ahnentafeln/Gebühr- Zuchtbuchstelle sowie viel Zeit und Liebe die wir in unsere Welpenaufzucht investieren.